Fit im Alter - Rezeptdatenbank

Hinweis zur Bedienung der Rezeptdatenbank

Hier finden Sie Rezepte aus den nährstoffoptimierten Speiseplänen, deren Basis die Kriterien des DGE-Qualitätsstandards sind.

Sie können sich entweder alle verfügbaren Rezepte anzeigen lassen, indem Sie direkt den Button „Rezept suchen“ anklicken oder Sie grenzen Ihre Suche ein, durch Wahl der Rezeptart, einer Konsistenz, einer Zutat aus der Zutatenliste oder durch Eingabe eines oder mehrerer Suchbegriffe. Bei mehreren Suchbegriffen können diese einfach durch ein Leerzeichen voneinander getrennt eingegeben werden.

Beispiel: Eingabe der Suchbegriffe "Paprika Zucchini": es werden Ihnen alle Rezepte angezeigt, die die Zutaten Paprika und Zucchini beinhalten.

hinzufügen als

Pilzragout mit Kartoffelklößen und Rote Bete-Salat

Rezept für Personen

Beschreibung

Pro Portion: 170 g Pilzragout +125 g Klösse + 160 g Rote-Beete-Salat

Pilzragout

MengeZutat
150 gZwiebeln (frisch, geschält)
1.2 kgPilze
30 mlRapsöl
200 gSchmand (20% Fett)
Jodsalz
Pfeffer
20 gPetersilie (frisch)
Thymian (Gewürz)

Rote Bete Salat mit Essigmarinade

MengeZutat
1.3 kgRote Bete (frisch, geputzt)
80 mlEssig
80 mlRapsöl
100 mlWasser
5 gZucker
50 gZwiebeln (frisch, geschält)
20 gPetersilie (frisch)
Kümmel
Jodsalz

Kartoffelklöße

MengeZutat
1 kgKartoffeln (roh, geschält)
1Ei
Jodsalz
Muskatnuß
200 gKartoffelstärke

Zubereitung

Für das Pilzragout:

  1. Zwiebel im Öl anschwenken, Pilze zugeben und dünsten lassen.
  2. Schmand zugeben und gegebenenfalls noch abbinden.
  3. Mit  Pfeffer, Salz und Thymian abschmecken und zum Schluss die Petersilie hinein geben.


Für den Rote Bete Salat:

  1. Rote Bete waschen, schälen, in feine Scheiben schneiden, Salz überstreuen.
  2. Kümmel nach Geschmack zugeben.
  3. 10 bis 12 Minuten kochen lassen. Temperatur herunterregeln.
  4. 5 bis 10 Minuten garen lassen, abgießen, abkühlen lassen.
  5. Aus Salz, Zucker, Essig, Wasser, Öl, Zwiebeln und Petersilie eine Marinade bereiten. Rote Bete mit der Essigmarinade vermengen und gut durchziehen lassen.


Für die Kartoffelklöße:

  1. Kartoffeln kochen, pellen, noch heiß durchpressen.
  2. Mit Ei, Salz, Muskat und Mehl vermengen, abschmecken.
  3. 10 gleichgroße Klöße formen.
  4. Wasser und Salz zum Kochen bringen, Klöße einlegen.
  5. Temperatur herunterregeln, 10 bis 15 Minuten garziehen, bis die Klöße im Topf hochsteigen.

Nährstoffe pro Person

  • 377 kcal Energie
  • 10.9 g Eiweiß
  • 16.2 g Fett
  • 45.6 g Kohlenhydrate
  • 7.5 g Ballaststoffe
  • 2.7 mg Vitamin E
  • 0.2 mg Vitamin B1
  • 110 µg Folat
  • 35 mg Vitamin C
  • 95 mg Calcium
  • 68.5 mg Magnesium
  • 4.15 mg Eisen