Fit im Alter - Rezeptdatenbank

Hinweis zur Bedienung der Rezeptdatenbank

Hier finden Sie Rezepte aus den nährstoffoptimierten Speiseplänen, deren Basis die Kriterien des DGE-Qualitätsstandards sind.

Sie können sich entweder alle verfügbaren Rezepte anzeigen lassen, indem Sie direkt den Button „Rezept suchen“ anklicken oder Sie grenzen Ihre Suche ein, durch Wahl der Rezeptart, einer Konsistenz, einer Zutat aus der Zutatenliste oder durch Eingabe eines oder mehrerer Suchbegriffe. Bei mehreren Suchbegriffen können diese einfach durch ein Leerzeichen voneinander getrennt eingegeben werden.

Beispiel: Eingabe der Suchbegriffe "Paprika Zucchini": es werden Ihnen alle Rezepte angezeigt, die die Zutaten Paprika und Zucchini beinhalten.

hinzufügen als

Grießnocken mit Porreesauce

Rezept für Personen

Beschreibung

Pro Portion: 290 g (210 g Nocken + ~80 ml Soße)

Grießnocken

MengeZutat
1500 mlMilch (1,5% Fett)
500 gHartweizengrieß
30 mlRapsöl
Jodsalz
Pfeffer
Muskatnuß
3Eigelb

Porreesauce

MengeZutat
200 gPorree (frisch)
20 mlRapsöl
300 mlGemüsebrühe
100 mlMilch (1,5% Fett)
40 gMaisvollkornmehl
100 mlSahne (10% Fett)
15 gBasilikum (frisch oder getrocknet)

Zubereitung

Für die Grießnocken:

  1. Milch in einem Topf erhitzen, nach und nach den Grieß zugeben. Unter ständigem Rühren etwa 10 Minuten köcheln lassen bis eine dicke Masse entsteht.
  2. Mit ½ Rapsöl, Jodsalz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Etwas abkühlen lassen, nach und nach das Eigelb unterrühren.
  4. Teig etwas ruhen lassen, anschließend in die gewünschte Form bringen (z.B. Gnocchi), etwas Hartweißengrieß zum Bearbeiten verwenden.
  5. Die Nocken in eine GN mit dem restlichen Rapsöl geben und bei 200°C für etwa 15 bis 20 Minuten im Backofen garen.


Für die Porreesauce:

  1. Porree waschen, der Länge nach halbieren und in feine Streifen schneiden.
  2. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und Porree darin anschwitzen. Mit Gemüsebrühe, Milch und Maismehl aufgießen und aufkochen lassen.
  3. Die Sauce mit einem Stabmixer fein pürieren und anschließend mit Sahne verfeinern.
  4. Basilikum waschen und klein schneiden. Zusammen mit Jodsalz und Pfeffer zur Sauce geben und abschmecken. Die Grießnocken auf Tellern anrichten und mit der Porreesauce servieren.


Tipp:
Statt der aufwendigeren Form der Gnocchi kann auch mit Hilfe eines Löffels oder kleinen Eisportionierers eine andere Form gewählt werden.

Nährstoffe pro Person

  • 341 kcal Energie
  • 12.9 g Eiweiß
  • 11.2 g Fett
  • 46.3 g Kohlenhydrate
  • 4.5 g Ballaststoffe
  • 1.7 mg Vitamin E
  • 164 µg Vitamin B1
  • 42.8 µg Folat
  • 6.3 mg Vitamin C
  • 237 mg Calcium
  • 41.6 mg Magnesium
  • 1.4 mg Eisen