fit im Alter: Gesund essen, besser leben

Hilfsnavigation

Position:

Vollwertige Ernährung

Viktoriabrasch mit Gemüse und Kartoffeln
Quelle: Fit im Alter

Vollwertig essen und trinken bedeutet auch im Alter, über geeignete Lebensmittel alle Nährstoffe in den richtigen Mengen aufzunehmen. Eine ausgewogene Ernährung fördert die Gesundheit und Leistungsfähigkeit, kann Mangelernährung vorbeugen und Wohlbefinden und Lebensqualität entscheidend verbessern oder erhalten. In dieser Rubrik wird ein Überblick über die adäquate Ernährung von Senioren und Seniorinnen gegeben, die an die physiologischen Veränderungen im Alter angepasst ist.

Hilfestellung bei der richtigen Auswahl und Zusammenstellung der Lebensmittel bieten dabei der undefinedDGE Ernährungskreis sowie die undefinedDreidimensionale Lebensmittelpyramide. Die undefined10 Regeln der DGE beschreiben, wie sich eine vollwertige Ernährung in der Praxis einfach umsetzen lässt. Die Bedeutung von Obst und Gemüse wird durch die Kampagne undefined5 am Tag deutlich.
In unserem undefinedSaisonkalender können Sie sich über verschiedene Obst- und Gemüsesorten informieren.

Schnellsuche

Begriffserklärung

Vollkost
Die Vollkost entspricht der vollwertigen Ernährung (DGE). Es handelt sich hierbei um eine ausgewogene Ernährung. Sie soll dem Energie- und Nährstoffbedarf Rechnung tragen sowie ernährungsmitbedingten Erkrankungen vorbeugen. Dabei werden übliche Ernährungsgewohnheiten berücksichtigt, sofern sie den genannten Zielen entsprechen.

 

DGE Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.       Godesberger Allee 18       53175 Bonn       Telefon: +49 0228 3776-873       E-Mail: info@fitimalter-dge.de