fit im Alter: Gesund essen, besser leben

Hilfsnavigation

Position:

Ernährungsrisiken im Alter

Die physiologischen Veränderungen haben vielfältige Auswirkungen auf den Appetit und die Nahrungsaufnahme. Dies stellt ein Risiko für den Ernährungszustand und die Gesundheit dar.

Wie aktuelle Studien (undefinedErnSTES-Studie) aufzeigen, besteht im Alter ein besonders hohes Risiko für undefinedMangelernährung. Dies kann verschiedene Ursachen haben:

  • Kaubeschwerden aufgrund schlechter Zahn- und Mundgesundheit
  • abnehmende Sinneswahrnehmung
  • abnehmender Appetit durch Medikamente
  • erhöhter Vitamin- und Mineralstoffbedarf durch Medikamenteneinnahme
  • schlechte Verdauung, ungenügende Verwertung der Nahrungsinhaltstoffe
  • Mundtrockenheit

Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, die die Nahrungsaufnahme erschweren und eine Mangelernährung fördern können:

  • Depressionen
  • Funktionsstörungen der oberen Extremitäten oder nachlassende Feinmotorik auf Grund von Krankheiten, wie Parkinson oder nach einem Schlaganfall
  • undefinedSchluckstörungen
  • undefinedDemenz
  • Immobilität

Die abnehmende Muskelmasse und damit verbunden auch die verringerte Leistungskraft erhöhen das Sturzrisiko. Mit Spaziergängen oder zum Beispiel leichten Übungen beim Anziehen oder der Morgenpflege kann einem zu schnellen Muskelabbau vorgebeugt werden.

Schnellsuche

Hinweise für zu Hause lebende Senioren

Besonders für Seniorinnen und Senioren, die noch zu Hause leben, gestaltet sich das Einkaufen und Kochen bei motorischen Einschränkungen und Immobilität als sehr schwierig.
Durch Angehörige oder Ambulante Pflegedienste müssen hier Hilfestellungen geleistet bzw. die Speisenversorgung sicher gestellt werden, um einer Mangelernährung vorzubeugen.

BAGSO e.V.

Gezielte Informationen für Übungen für Seniorinnen und Senioren erhalten Sie bei der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen
(undefinedBAGSO)

DGE Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.       Godesberger Allee 18       53175 Bonn       Telefon: +49 0228 3776-873       E-Mail: info@fitimalter-dge.de